Bewertungszertifikat

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Bronze!

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Bronze!

Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH
Paul Gerhardt Diakonie Krankenhaus und Pflege GmbH

Mehr

Weniger


Anbieterbewertungen - von Kunden für Kunden

  • Bewertungsdatum
    (aktuellste zuerst)
  • Bewertungsdatum
    (älteste zuerst)
  • Bewertung
    (höchste zuerst)
  • Bewertung
    (niedrigste zuerst)
Keine infos keine unterstützung der pysiotherapie , keine infos vom D Doc
alles gut
Ich wurde um 6:30 Uhr zur Aufnahme bestellt. Musste dann bis 11:45 Uhr auf dem kalten Flur warten, bis ich ein Zimmer bekam. Die OP fand erst nach 13 Uhr statt. Die Aufnahme hätte also 10 oder 11 Uhr völlig gereicht. Das Zimmer an sich war gut, vor allem weil es ein Einzelzimmer war. Die medizinische Versorgung durch die Pflegekräfte bzw. Schwestern war gut. Den operierenden Arzt habe ich weder am Folgetag der Op noch einen Tag später, gesehen bzw. sprechen können. Die Entlassung wurde spontan vormittags für nachmittags organisiert. Mein Mann und viele andere Personen mussten sich vor dem Krankenhaus an einer langen Schlage anstellen, weil die Besuchszeit erst 14 Uhr begann. Vorher durfte niemand seine Angehörigen abholen. Selbst ein Frischgebackener Papa durfte vorher seine Frau und sein Baby nicht abholen. Ich habe auf dem Flur auf meine Familie gewartet, in der Zeit wurde ohne mein Wissen, mein Zimmer gereinigt und das Bett desinfiziert. Meine Sachen standen noch alle im Zimmer, es wurde drum herum gewischt, weil die Kollegen Feierabend machen wollten.
Fazit, an sich war die medizinische Versorgung gut, aber die Aufnahme und die Entlassung waren eine Katastrophe für mich als Patienten.
Vertrauen haben. Gespräche führen.
Mir wurde der 5. Mittelhandknochen operiert. Der Facharzt und der Oberarzt haben die Operation durchgeführt! Im OP herrschte eine sehr lockere und doch professionelle Stimmung um dem Patienten jegliche Angst oder Unwohlsein zu nehmen! Mein persönliches Lob gilt auch dem Narkosearzt, der mit seiner ruhigen Art und Weise sehr angenehm war. Und natürlich dem ganzen Team im OP und auf der Station. Ich hoffe auf ein nicht so baldiges Wiedersehen aber wenn doch, dann bei Euch! Grüße***
Bis auf das Essen, kommmt angeblich aus Berlin alles ihn Ordnung.
Ärzte und Pflegepersonal sehr kompetent und freundlich .
In allen Punkten möchte ich dem gesamten Personal, mit denen ich während meines Aufenthaltes im Krankenhaus zu Tun hatte, herzlich bedanken für Ihre tolle Arbeit.
Seitens der Leitung ist das Anmeldesystem im Foyer zu überprüfen. Probleme waren beim Aufrufen der Wartenummern zu verzeichnen.
Von der Notaufnahme bis zur Unterbringung auf einer Station und während des Aufenthaltes im Krankenhaus, wird man von sehr freundlichen, verständnisvollen Pflegepersonal, Ärztinnen und Ärzten umsorgt und geholfen, dass es einen schnell wieder besser geht. Leider wird aus Zeitmangel, nicht immer ein ausführliches Arztgespräch vor der Entlassung, möglich sein. Wenn aber eine, nicht erfreuliche Diagnose vorliegt und man sehr krank das Krankenhaus verlässt, dann ist so ein Gespräch dringend erforderlich. Ich habe es eingefordert und auch erhalten.
Die Hebammen und Schwestern auf der Wöchnerinnenstation, im Kreißsaal und auf der Kinderstation waren außerordentlich engagiert, freundlich und mitfühlend. Mein Kind und ich haben das Krankenhaus mit dem Gefühl verlassen, gut auf die Anfangszeit vorbereitet zu sein. Vielen lieben Dank!

Loading...

Die eKomi Siegel