Bewertungszertifikat

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Bronze!

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Bronze!

Evangelisches Krankenhaus Hubertus
Evangelisches Krankenhaus Hubertus

Mehr

Weniger


Anbieterbewertungen - von Kunden für Kunden

  • Bewertungsdatum
    (aktuellste zuerst)
  • Bewertungsdatum
    (älteste zuerst)
  • Bewertung
    (höchste zuerst)
  • Bewertung
    (niedrigste zuerst)
Ich war zufrieden.
Professionelle, erfahrene Ärzte
Eine Art Medikationsmanagement wäre für mehr Sicherheit sowohl auf ITS als auch auf Station angebracht. Man hat die erste Nacht auf ITS vergessen meine Schmerzmedikation zu verabreichen. Auf Station hat es eine Stunde gedauert bis mich jmd auf Toilette gebracht hat. Aufgrund einer Verletzung des Rachens, verzrsacht durch den Tubus, hatte ich extreme Schluckbeschwerden. Ich gab dieses mehrmals an, eine Medikation wurde nicht bedarfsgerecht angesetzt und das Essen wurde nicht angepasst. Obwohl ich angab, dass ich nur Joghurt oder Weißbrot schlucken könnte. Dies ist keine Kritik an der Kompetenz, sondern eine Kritik dass zu wenig Pflegepersonal für zu viele Patienten verantwortlich ist!
Schwestern im Verhältnis zum Patienten mehr Schulen auf zuhören und ausführen!
Die meisten Ärzte und Pflegekräfte sind nett und freundlich bis auf eine die vieles Versaut.Durch ihre lustlosigkeit und permanenten frusttiertheit und schlechten Laune.
Im Grunde war alles Tip Top. Gute Ärzte, gute Behandlungen, gute Versorgung.
alles war sehr gut.
Sehr zufrieden mit der medizinischen und pflegerischen Versorgung
Kompetent und sehr freundlich..
am 13.08.19, wurde durch meinen behandelnden Arzt, Dr. ***, eine hochgradige Stenose 90% der linken Halsschlaganer diagnostiziert und er empfahl mir das Gefäßzentrum im *** KHs. mit einer schnellst möglichen OP-Terminierung er selbst führte schon kein belasungs EKG mehr duch ,weil er ein zu grosses Risiko darin sah. Am 26.08 erhielt ich einen Termin zur Sonographie, am 17.09.19 einen Termin zum MRT Kopf. dann meinte man ich müsse die Ärztekonferenz abwarten und bekäme dann einen OP-Termin! ich wartete bis zum 23.09. und erkundigte mich selbst. in der Aufnahme : die 1. Auskunft: ;wer sind sie?, hier liegt nichts vor!!! 10 Min. später andere weibl. Person: Herr *** sie sollen bei uns operiert werden und ich möchte mit ihnen einen Termin ausmachen !?! Termin: 26.09. Aufnahme, 27.09. OP von Oberarzt Dr. Ochi erfogreich durchgeführt: Sehr kompetenter patientenorientierter Arzt!! 01.10. Entlassung. 12.00Uhr wieder z,Hs. gegen 14.00h ANRUF : "Ja Herr *** hier *** KHs, Dr. ??? hab den Namen vergessen, ich wollte mit ihnen den Termin zu ihrer Halsschlagader OP vereinbaren!" da dachte ich , ich bin im "falschen Film" , habe ihm nur gesagt, dass mich sein Anruf doch sehr verwundert, weil die OP erfolgreich statt gefunden hat und ich gerade vom Krankenhaus nach Hause entlassen worden bin! Da dachte er wohl er ist im "falschen Film!"
Mein Erlebnis in der 1. Nacht vom 28/29 auf der Station will ich lieber für mich behalten nur soviel dazu,: wenn Patienten , die gerade die Intensivstation hinter sich haben nachts um 02.00 h über einen leeren Flur laufen müssen um Hilfe für den "Bettnachbarn" zu organiesieren weil keiner auf der Station anwesend ist, - ist das schon sehr grenzwertig! Als ich die Schwester endlich "aufgetrieben" hatte, reagierte sie aber sehr schnell und professionell im Gegensatz zu der Ärztin, die sie gerufen hatte, da hätte sie auch mich fragen können!!
Fazit: sehr schlechte Organisation, Inkompetenz in den "Anmelde- und Koordinierungsbereichen"
Die Zimmerreinigung mehr als oberflächlig. Die Ärzte mögen ja gut sein, aber zu einem guten Krankenhaus gehört eben mehr!!

Loading...

Was ist eKomi?

eKomi ist ein unabhängiger Online-Bewertungsdienstleister der Unternehmen, Hotels und weitere Anbieter dabei unterstützt, ausschließlich transaktionsbezogene Bewertungen zu generieren und zu verwalten. So kann wertvolles Kundenfeedback gewonnen werden, was für mehr Transparenz und Sicherheit für Endverbraucher im E-Commerce sorgt.

Die eKomi Siegel