Bewertungszertifikat

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Silber!

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Silber!

Evangelische Elisabeth Klinik
Evangelische Elisabeth Klinik

Mehr

Weniger


Anbieterbewertungen - von Kunden für Kunden

  • Bewertungsdatum
    (aktuellste zuerst)
  • Bewertungsdatum
    (älteste zuerst)
  • Bewertung
    (höchste zuerst)
  • Bewertung
    (niedrigste zuerst)
MitarbeiterInnen des Krankenhauses sind äußerst nett und kompetent (Pflegekrãfte/ Ärzte). Das Essen ist mittelmässig. Es wäre schön, wenn auf Station auch Babyessen (Milchpulver) vorhanden wäre
Um mich wurde sich sehr gut gekümmert ich hatte das Gefühl dass auf mich aufgepasst wird.
Sehr freundliches und kompetentes Personal
Die Patienten mehrere Stunden vor der Op zu bestellen um diese mehrere Stunden warten zu lassen, obwohl die Op LAUT PLAN sowieso für einige Stunden später geplant ist, ist unerhört! Und nein, ich rede nicht davon, dass Not-Ops reinkommen, sondern, dass einfach willentlich die Patienten viel früher einberufen werden, als es notwendig ist.
Ich war bereits 2x bei Ihnen, das erste Mal habe ich über zehn Stunden gewartet, ohne einen Tropfen Wasser und das zweite Mal fünf Stunden. Beim ersten Mal gab es scheinbar eine Not-OP, was natürlich immer passieren kann, aber der Umgang mit den wartenden Patienten kann nicht sein „verdursten und verhungern“ lassen. Man könnte die Leute informieren und gegebenenfalls einen neuen Termin ausmachen.
Gute Klinik, kann ich nur empfehlen.
Die beste Erfahrung unter den Umständen
Ich war mit meiner Op und auch dem Aufnahmevorgang sehrr zufrieden, hatte aber da bereits kundgetan, dass ich nicht stationär bleiben möchte. Dem hatte die Anästhesisten zugestimmt. Ausserdem hatte ich von meiner KK ausdrücklich nur die Zustimmung für eine ambulante OP.
Mir ging es sehr gut nach der OP. Ich hatte auch in der Woche nach der OP zu keinem Zeitpunkt Schmerzen oder Beschwerden. Nachdem ich geäussert habe, am späten Nachmittag nach Hause gehen zu wollen, wandelt sich der Umgang mit mir und ich fühlte mich wie eine Aussätzige behandelt. Es gab nicht wie zugesagt in den nächsten 2h einen Arztbrief oder Abschlussgespräch. Einen Abschlussbericht habe ich bis heute auch 10 Tage danach nicht erhalten, den Zuzahlungsbescheid jedoch schon.
Schade das mein 1. KH- Aufenthalt nach einem guten Start so enden musste und mir nicht zugestanden wurde, verantwortungsbewusst für mich selber zu entscheiden. Aktuell hadere ich mit KH, denn der Start hatte doch so gut begonnen.
Ich habe mich wirklich sehr wohl gefühlt,bin gut informiert worden, habe mich gut beraten gefühlt und alle Pflegekräfte und Ärzte haben mich sehr freundlich und zuvorkommend behandelt. Auch Reinigung und Service waren immer freundlich und fleißig.
Dennoch muss ich sagen, dass das Essen wirklich nicht der aktuellen Zeit angepasst ist und man sonnigst gesund werden kann. In der heutigen Zeit, leben Menschen doch wirklich bewusster und abgesehen davon, fördert die Ernährung den Heilungsprozess und die Gesundheit. Die Essensversorgung ist leider katastrophal. Gesund und ausreichend ist anders. Ich habe mich somit selbst um mein Essen kümmern müssen und das ist wirklich schade. Sonst war es ein angenehmer Aufenthalt. Herzlichen Dank.
Nettes Pflegeteam, Umgang mit den allermeisten Ärzten gut.
nöö

Loading...

Die eKomi Siegel