Bewertungszertifikat

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Standard!

Ausgezeichnet durch das eKomi Siegel Standard!

Wuerttembergische Christoph Huber Neuoetting
Wuerttembergische Christoph Huber Neuoetting

Mehr

Weniger


Anbieterbewertungen - von Kunden für Kunden

  • Bewertungsdatum
    (aktuellste zuerst)
  • Bewertungsdatum
    (älteste zuerst)
  • Bewertung
    (höchste zuerst)
  • Bewertung
    (niedrigste zuerst)
Netter kompetenter Ansprechpartner
Für mich ist alles einwandfrei und jedwr einzelne ist sehr freundlich und zuvorkommend.
eigentlich ist alles Gut,keinr Beschwerden
Immer schnelle und kompetente Beratung.
Alles perfekt geht nicht besser
Mein Berater ist immer für mich erreichbar und macht sinnvolle Vorschläge für die Optimierung unseres Versicherungsschutzes.
Empfehlenswert! Immer ein offenes Ohr und kompetente sowie freundliche Beratung.

*** sucht immer nach individuellen Lösungen.

Hier fühle ich mich wohl.
Schnelle, ehrliche Betreuung!

Ich wurde sehr ausführlich braten und habe ein persönliches Angebot erhalten womit ich sehr zufrieden bin!

Sehr zu empfehlen!
*** ist erstmal sehr freundlich, reagiert flott auf WhatsApp-Nachrichten, Mails & Telefonate. Zunächst macht er auch einen recht kompetenten Eindruck. Er konnte mir relativ schnell ein günstiges und auch gutes Angebot für eine Kfz-Vollkaskoversicherung für einen Exoten, einen britischen Importwagen ohne eigene Herstellerkennung, anbieten. Dieses Angebot basierte auf der Quad-Versicherung (!) der Württembergischen, als Trick zur günstigen Einstufung. Die eVb-Nummer kam dann auch recht flott und ich konnte das Fahrzeug zulassen. Soweit so gut. Ab dann lief es aber gelinde gesagt suboptimal, der Kunde ist ja schon im Sack. Erstmal musste ich gut 3 Wochen auf die ersten Vertragsunterlagen warten, die dann auch noch falsch ausgefüllt waren. OK, er hatte zwischendrin auch noch Urlaub, geschenkt. Diese Unterlagen waren jedoch nur für eine zusätzliche Versicherung, die im Rahmen eines "Check-in-Bonus" mit abgeschlossen werden sollten, als Deal für eine insgesamt günstigere Versicherung. Nach 5 Wochen kam dann nach mehrmaligem Nachhaken endlich - etwas versteckt - die Aussage, dass die Württembergische-Zentrale die Versicherung meines Fahrzeuges zu diesem Tarif offenbar abgelehnt hat. Stattdessen hat er eine Neuberechnung im regulären Kfz-Tarif erstellt, welche sage und schreibe *** % teurer war, also fast doppelt so teuer. Dadurch war das ganze Angebot für mich nicht mehr attraktiv, weshalb ich mich für die Kündiung der (nach dann 6 Wochen) immer noch vorläufigen Versicherung entschieden habe. Leider - und hier hätte ich echt Besseres erwartet - zeigte sich *** nicht sehr engagiert daran, mir bei der Beseitigung meiner durch ihn verursachten Misere zu helfen (Mails ignoriert etc.). An mir verdient man dann ja auch kein Geld mehr. Diesen Job übernahm freundlicherweise der Makler der neuen Konkurrenzversicherung. Für die 1,5 Monate, in denen mein Fahrzeug bei der Württembergischen vorläufig versichert war, wurde ich (korrekterweise) mit SF0 eingestuft und musste schlappe *** € blechen. Zum Vergleich: Für *** € konnte ich das Fahrzeug für die restlichen 2,5 Monate bei der nun fixen Konkurrenzversicherung versichern. Effektiv habe ich also durch einen Rechenfehler bzw. durch falsche Auslegung des Quad-Versicherungstarifs *** € zu viel geprellt, viel Ärger gehabt und viel Geld vertelefoniert. Schönen Dank auch!

Die Lehre daraus: Für die Versicherung von exotischen Fahrzeugen sucht man sich besser Spezialisten (googeln). Die trauen sich die entsprechende Risikoeinstufung der Exoten zu und könnten attraktive Angebote erstellen. Die ehrlichen unter den normalen Maklern sagen wenigstens gleich ab. Und das sind viele. Am meisten enttäuscht war ich eigentlich, dass sich *** seinem eigenen Bockmist nicht mal mehr annehmen wollte, um dem Schaden beim Kunden (mir) wenigstens möglichst gering zu halten. Schade eigentlich ...
Total unkompliziert. 👍🙂

Loading...

Die eKomi Siegel