Datenschutz

Datenschutzerklärung der Firma eKomi Ltd.

Wir erheben, speichern und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nach den Vorschriften der Datenschutzgesetze sowie weiterer geltender Gesetze. In dieser Erklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Arten von Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen.

1. Anonymisierte Datenerhebung und -verarbeitung auf dieser Internetseite
In unserem Server werden automatisch Log-File-Daten erhoben und in einer internen Protokolldatei gespeichert, die über Ihren Browser an uns übermittelt werden. Hierbei handelt es sich um folgende Daten:

  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Betriebssystems,
  • URL der Seite, über die Sie zu uns gelangt sind,
  • Suchworte, über die Sie unsere Seite gefunden haben,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs unserer Website,
  • Namen der von Ihnen abgerufenen Unterseiten,
  • Übertragene Datenmenge

Diese Daten erheben und verarbeiten wir in anonymisierter Form, das heißt: Sie können nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden. Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung ist die Auswertung zu internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

2. Pseudonymisierte Datenerhebung und -verarbeitung auf dieser Internetseite
Wenn Sie sich auf unserer Website registriert haben, erheben und speichern wir die oben bezeichneten Daten aus Ihrem Abruf unserer Seiten weiterhin in pseudonymisierter Form. Das heißt: Diese Daten werden ausschließlich mit einem internen Kennzeichen in Verbindung gebracht, nicht aber mit Ihrem Namen oder anderen Identifikationsmerkmalen. Eine Zuordnung der Daten zu Ihrer Person findet nicht statt. Zweck der Datenerhebung und -verarbeitung in pseudonymisierter Form ist die Erstellung von Nutzungsprofilen, damit wir unser Angebot und unsere Werbung bedarfsgerecht für Sie gestalten können.
Wenn Sie die Erstellung von Nutzungsprofilen nicht wünschen, können Sie dem widersprechen. Näheres zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts finden Sie unter dem Punkt „Widerspruchs- und Widerrufsrecht“.
Persönliche Angaben & Daten sowie die Kontoverbindung werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich für interne Zwecke verwendet.

3. Cookies
Wir verwenden für unsere Webseiten sogenannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt und von Ihrem Browser gespeichert werden. Mit dem Setzen von Cookies kann unser Webserver Ihren Browser, Ihre individuellen Einstellungen in unseren Webseiten und gegebenenfalls Teile der Anmeldedaten in verschlüsselter Form erkennen, Ihnen auf diese Weise die Benutzung unserer Seiten erleichtern und ein automatisches Einloggen ermöglichen.
Über Ihre Browsereinstellungen haben Sie die Möglichkeit, Cookies abzulehnen, Cookies von Ihrem Rechner zu löschen, Cookies zu blockieren oder vor dem Setzen eines Cookies angefragt zu werden.

Nutzung von Google Analytics:
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird in anonymisierter Form an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

4. Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse
Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse, um einen Registrierungsvorgang auf unseren Seiten über eine Bestätigungs-E-Mail abzuschließen und um Ihnen Bestätigungs-E-Mails über die von Ihnen getätigten Bestellungen zukommen zu lassen.
Für die Übermittlung unseres Newsletters oder anderer für Sie interessanter Angebote nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse nur, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zu widerrufen und den Empfang von Newslettern und E-Mails unseres Unternehmens zu beenden. Näheres zur Ausübung Ihres Widerspruchsrechts finden Sie unter dem Punkt „Widerspruchs- und Widerrufsrecht“.

5. Auskunftsrecht, Berichtigung, Sperrung und Löschung von Daten
Wir erteilen Ihnen auf Anfrage jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über deren Herkunft, über die Empfänger sowie über den Zweck der Speicherung. Die Auskunft können Sie unter den unten benannten Kontaktdaten einholen.
Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenden Sie sich auch hierzu bitte an die unten benannte Kontaktadresse.

6. Widerspruchs- und Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer Daten für die Erstellung von Nutzungsprofilen zu widersprechen und eventuell an uns erteilte Einwilligungen zu widerrufen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken unterlassen. Den Widerspruch oder Widerruf können Sie formlos per Post, Telefon, Telefax oder E-Mail ohne Angabe von Gründen an uns übermitteln.

per Post: eKomi Ltd.
Markgrafenstraße 11
10969 Berlin
Deutschland
per Telefon: 030-2000 444 999
per E-Mail: dataprotection@ekomi.de

7. Einwilligungserklärung
Sofern Sie in die Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse für den Empfang unseres Newsletters und die Zusendung von Angeboten eingewilligt haben, haben Sie uns gegenüber die nachfolgende Einwilligungserklärung abgegeben. Wir haben Ihre Einwilligungserklärung protokolliert.

8. Einwilligung zur Nutzung meiner E-Mail-Adresse
Ich möchte regelmäßig von der eKomi Ltd. über Angebote informiert werden sowie den Newsletter abonnieren und willige in die diesbezügliche Nutzung meiner E-Mail-Adresse ein. Ich kann meine Einwilligung jederzeit widerrufen und unabhängig davon den Bezug von Newslettern und E-Mail-Angeboten durch eine Abmeldung (Mausklick auf den Link am Ende jeder E-Mail) beenden.

9. Schnittstelle zwischen eKomi und Auftraggeber
eKomi erhält über die Schnittstelle keine personenbezogenen Kundendaten aus der Datenbank des Auftraggebers. Es werden lediglich anonyme Kunden-IDs des Bestellvorgangs über die Schnittstelle übertragen. Sollte eKomi als Dienstleister für den Versand der Bewertungs-Einladungsmails eintreten oder es andere rechtlich zulässige Gründe für die Erfassung personenbezogener Daten gibt, werden die für diesen Zweck notwendigen personenbezogenen Daten zusätzlich übergeben, für diesen Zweck verarbeitet, gemäß der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vorgehalten und anschließend gelöscht.
Für diese technische Umsetzung wird eine Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung zwischen eKomi und dem Unternehmen abgeschlossen. Der Auftraggeber ist als verantwortliche Stelle gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verantwortlich. Der Auftraggeber ist zudem selbst dafür verantwortlich,

i. wie Endnutzer angesprochen und über die Möglichkeit informiert werden, Sternebewertungen & Beurteilungen zu hinterlassen und notwendige Zustimmungserklärungen von Endnutzern einzuholen;
ii. die rechtliche Zulässigkeit der Werbung (einschließlich ihrer Art und Weise) mit den in Bezug auf das Unternehmen und/oder auf seine Produkte abgegebenen Sternebewertungen & Beurteilungen zu überprüfen, insbesondere unter wettbewerbsrechtlichen und werberechtlichen Gesichtspunkten (z. B. nach dem Heilmittelwerbegesetz); und
iii. die wettbewerbsrechtlichen, datenschutzrechtlichen und sonstigen rechtlichen Voraussetzungen zu prüfen und notwendige Zustimmungserklärungen von Endnutzern einzuholen.

EINE HAFTUNG VON EKOMI FÜR SCHÄDEN, DIE DURCH VERLETZUNG DER OBEN AUSGEFÜHRTEN PFLICHTEN ENTSTEHEN, IST AUSGESCHLOSSEN.

eKomi wird Informationen und Unterlagen einschließlich Daten jeder Art, die ihnen im Zusammenhang mit der Durchführung des Dienstleistungsvertrages bekannt werden, streng vertraulich behandeln und ausschließlich dem Personal zur Verfügung stellen, das mit der Durchführung dieses Vertrages betraut ist. Soweit eKomi bei der Erbringung der vertraglichen Leistungen personenbezogene Daten im Auftrag zu verarbeiten hat, wird eKomi die Rechtsvorschriften betreffend den gesetzlichen Datenschutz sowie der Bestimmungen des TKG § 88 beachten. Personenbezogene Daten, die an eKomi übermittelt werden, werden ausschließlich zur Abwicklung der Vertragsbeziehung und damit zusammenhängender Zwecke (wie etwa der Betrugsprävention) gespeichert, vorschriftsmäßig verschlüsselt und verwendet. Die Daten werden unbeteiligten Dritten nicht zur Verfügung gestellt.

Holen Sie sich Ihr Angebot

Bereit zu lernen, wie Sie eKomi verwenden können? Wenn Sie eine Demo und ein Angebot wünschen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und wir werden uns mit Ihnen in Kürze in Verbindung setzen, um mit Ihnen zusammen ein maßgeschneidertes Angebot zu erstellen.

Close